Katja und Sophie bei Faldo

Fast verdrängt vom sensationellen Erfolg der Damen am Wochenende wurde die erfolgreiche Teilnahme von Katja und Sophie-Charlott bei der Faldo Series Germany Championship

Vom 31. Juli - 02. August 2018 traten die besten Golftalente Deutschlands in Bad Saarow an. Für die Teilnehmer geht es neben der Finalqualifikation auch um Punkte für das World Amateur Golf Ranking (WAGR).

In fünf Alterskategorien bestreiten die Nachwuchsgolfer 3 18-Loch-Runden und kämpfen um den Sieg ihrer Gruppe. Die fünf Sieger dürfen im November am Weltfinale der Faldo Series teilnehmen. Dort treffen sie auf die Sieger aus insgesamt 30 Nationen, können sich einen Startplatz für ein Profiturnier sichern und werden von Weltklassegolfer Nick Faldo persönlich trainiert. 
Um ein Haar wäre Katja Müller dabeigewesen. Leider war Emily Krause (GC Berlin Wannsee, 73,73,75) diesmal nicht zu schlagen, so dass sich Katja mit 6 Schlägen Rückstand (74, 74, 79) mit Platz 2 zufrieden geben musste.
Sophie-Charlott Hempel spielte in der AK21 und lieferte Runden von 80, 81, 79 ab, was ihr Platz 9 in ihrer Klasse einbrachte.

Die internationale Turnierserie Faldo Series wurde von Weltklassegolfer Sir Nick Faldo 1996 ins Leben gerufen. Ziel ist es, den Golfsport zu fördern und eine neue Generation von Talenten zu entwickeln. Inzwischen nehmen an den Faldo Series jährlich rund 7.000 ambitionierte Junggolfer im Alter bis 21 Jahre bei 40 Turnieren in 30 Ländern auf der ganzen Welt teil.

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken