framas-Finale: Katja und Christian siegen

Katja Müller sicherte sich unangefochten den Jahres-Bruttosieg der "framas-Junior-Series 2018" mit der Maximalpunktzahl von 500 Punkten. Den Tagessieg musste sie wieder, wie im dritten Turnier, im Stechen gegen Marietta Ruhl (Mainz) erkämpfen. Beide hatten das Turnier mit 70 Schlägen beendet. Die Plätze 2 und 3 gingen an Lea Becker (GC Mainz, 340 Punkte) und Marietta Ruhl (GC Mainz, 300 Punkte).
Bei der männlichen Jugend konnte Christian Baeck mit 4 unter Par (66 Schläge) im Abschlussturnier, die ihm Platz 1 in der Tageswertung und 200 framas-Punkte einbrachten, noch den Hebel zu seinen Gunsten umlegen. Er siegte mit 410 Punkten. Die Plätze 2 und 3 gingen an Yannick Rheinheimer (EGW, 380 Punkte) und Jan Labonté (GC Bad Ems, 360 Punkte).


Am 8.9. wurde das 4. Turnier der framas-Junior-Series 2018 ausgetragen. 50 Jugendliche aus ganz Rheinland-Pfalz und dem Saarland waren am Start, um sich eine Chance auf die lukrativen Preis-Gutscheine des Sponsors framas zu sichern. Die Bruttoplatzierung wurde beim Finale mit einer doppelten framas-Punktzahl bedacht. Aus der Gesamtzahl der framas-Punkte bei allen 4 Turnieren wurden die Jahres-Bruttosieger berechnet.
Bei der Siegerehrung dankte Klaus Veith framas-Inhaber Franz Martz und Geschäftsführer Carsten Schmidt ganz herzlich für die Ausrichtung und Finanzierung dieser, in Deutschland einmaligen, Turnierserie. Im Gegenzug versicherten die Sponsoren die Turnierserie auch im kommenden Jahr weiterführen zu wollen, was mit tosendem Applaus bedacht wurde.
Zum Ausklang hatte der Sponsor noch alle Teilnehmer nebst Betreuern zu einem leckeren Buffet eingeladen.

Die Ergebnisse in den Nettoklassen beim 4. Turnier:
AK21
A-Klasse: Patrizia Schäfer (Rheinhessen, Antonia Böhrer (Kurpfalz)
Yannick Rheinheimer (EGW), Vincent Bleymehl (EGW)
B-Klasse: Marietta Ruhl (Mainz), Victoria Böhrer (Kurpfalz)
Tim Baron (EGW), Niklas Ernst (EGW)
C-Klasse: Daniel Langhauser (Barbarossa), Tom Faulhaber (EGW)
AK16:
A-Klasse: Janina Böttcher (Mainz), Lea Becker (Mainz)
Jan Labonté (Bad Ems), Benedict Bliem (Katharinenhof)
B-Klasse: Nele Barber (Mainz), Anika Mandic (Trier)
Florian Sties (EGW), Tim Tornes (Weiherhof)
C-Klasse: Elena Mandic (Trier), Romy Holletschek (Weiherhof)
Julius Jung (Katharinenhof), Tim Hätty (Mainz)
Sonderpreise „Nearest to the Pin“: Victoria Böhrer (Kurpfalz), Hagen Hentrup (Barbarossa)
Sonderpreise „Longest Drive“: Katja Müller (EGW), Nils Kühn (Rheinhessen)
(kv) Franz Martz, Klaus Veith, Carsten Schmidt mit den BruttoSiegern Sieger beim 4. framasTurnier

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken