Herren 30: Meisterschaft und Wiederaufstieg

Am letzten Spieltag, am Wochenende im Katharinenhof, gelang den 30-ern mit Tagesplatz 3 die Verteidigung der Tabellenführung. Damit kann nach nur einem Jahr in Liga 4 die Meisterschaft und der Wiederaufstieg in die 3. Liga gefeiert werden.

Die Feier fiel, wie bei dieser Mannschaft gewohnt, intensiv und hitzig aus. Um einer drohenden Überhitzung vorzubeugen, entschloss sich Kapitän Thorsten Hammerschmidt, in Ermangelung eines Eisbades, den Teich im Katharinenhof zweckentfremdet zu nutzen (siehe Foto).
Vor dem Feiern wurde natürlich auch Golf gespielt. Bester Spieler des EGW war, wieder einmal, Volker Wadle, der nur 78 Schläge benötigte. Mit etwas Abstand folgten Felix Wiese (85), Steffen Benoit (86) und Jan-Benjamin Flierl (86). Patrick Vogel kam mit 93 Schlägen ebenfalls noch in die Wertung, während die Ergebnisse von Steffen Klingel (99), Thorsten Hammerschmidt (101) und Christian Fusenig (107), gestrichen wurden.
MIt 27 Punkten und damit 2 Punkte besser als Verfolger GC Dreihof, sicherte sich das EGW-Team souverän die Meisterschaft. Dreihof darf ebenfalls in die 3. Liga aufsteigen, während GC Jakobsberg und GC Wiesensee den Gang in Liga 5 antreten müssen. Der Tagessieg ging an die Heimmannschaft. (kv)

CoolDown des Captains

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken