AK-Herren-Teams

Vor dem Saisonstart der Damen- und Herren-Clubmannschaften am 11./12.5. absolvierten die AK-Teams den 1. Spieltag.
Die Herren AK 30, Aufsteiger in die 3. Liga, reisten zum GC Dreihof, um am Ziel Klassenerhalt zu arbeiten. Mit 15 Schlägen Rückstand auf die schlaggleichen GC Dreihof und GC Weiherhof legte das Team um Captain Thorsten Hammerschmidt eine Punktlandung auf Platz 3 hin.
Ergebnisse: Volker Wadle (80), Steffen Benoit (87), Christian Fusenig (89), Thorsten Hammerschmidt (90), Patrick Vogel (91). Streicher: Albert Sutter, J.-B. Flierl, Felix Wiese.

Die AK 50-Herren, frisch in die 3. Liga abgestiegen, stellten sich auf der Anlage des GC Deutsche Weinstraße der Herausforderung "Wiederaufstieg". Die Platzherren sicherten sich den Tagessieg. 6 Schläge dahinter, damit auf Platz 3, hält sich das EGW-Team alle Optionen offen. Die Einzelergebnisse liegen bis dato nicht vor.

Die Herren AK 65 mussten in der 2. Liga bei grässlichem Wetter beim GC Kurpfalz an den Start. Im Vorjahr war man an gleicher Stelle, allerdings bei besserem Wetter, nicht über Platz 6 hinausgekommen. Auch in diesem Jahr taten sich die Senioren um Captain Thomas Werle mit den langen Par 3 und Par 4 Bahnen eher schwer und mussten wieder Platz 6 quittieren. Captain Werle ist zuversichtlich, dass nach der nun zu erfolgenden Aufholjagd, die Klasse noch gehalten werden kann. Das beste Ergebnis lieferte der Captain mit einer 93, gefolgt von Uli Hodapp (95) und Thomas Berger (98). Die restlichen Mitstreiter landeten jeweils jenseits der 100. (kv)

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken