SNL: Georg Visse bleibt Champion

29 Spielerinnen und Spieler des Senioren-Netto-Liga-Kaders trafen sich am 6.9. zum alljährlichen "Champions-Cup". Das Ziel, dem amtierenden Champion Georg Visse den Wanderpokal zu entreißen, wusste dieser mit ausserordentlich gutem Spiel zu verhindern. Mit 43 Nettopunkten verteidigte er seinen Titel ganz souverän.
2018 hatten 37 Punkte zum Sieg gereicht, deshalb hatten einige der Mitspielenden nach guten Ergebnissen Hoffnungen auf den Sieg gehegt. Aber Georg ist im Laufe des Jahres der legendäre SNL-Pokal offenbar so ans Herz gewachsen, dass ihn der drohende Verlust zu absoluten Höchstleistungen anspornte. Seine 43 Punkte waren auch durch Thomas Berger (40) und Klaus Veith (39), die Silber und Bronze erreichten, nicht in Gefahr. Neben dem Pokal erhält Georg eine neue Champions-Cup-Kapp, über die er sich erst in einigen Tagen freuen kann, da sie immer maßgefertigt wird. Das Spielrecht für alle SNL-Ligaspiele behält Georg natürlich auch. Wie immer bei SNL-Veranstaltungen waren gute Laune und ein faires Miteinander prägend.
Das Foto zeigt Georg Visse bei der Pokalübergabe durch Captain Werner Rohr und Co-Captain Roland Schlimmer. (kv).
Folgende Spielerinnen und Spieler wurden mit Preisen ausgezeichnet:
Georg Visse (43)
Thomas Berger (40)
Klaus Veith (39)
Dr. Dorothee Albrecht (38)
Günter Cronauer (36)
Sabine Marke (36)
Inge Zwick (35)
Paul Guterl (35)
Horst Kerth (34)
Willi Kaiser (34)
Sonderpreise:
Nearest to the Pin an 15: Sabine Marke, Klaus Veith
Longest Drive an 4: Sabine Marke, Peter Weber.

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken