Hempel spielt Rekord-Ergebnis

Sophie-Charlott Hempel spielt bestes Turnier ihrer Karriere.

Gegen Ende der US-College-Saison läuft Sophie-Charlott Hempel zur Hochform auf. Bei ihrem Auftritt im Texas-Ranger-Golf-Club hat sie maßgeblich dazu beigetragen, dass ihre Mannschaft, das Texas-A&M-Commerce-Team, auf Platz 2 der Tabelle klettern konnte. Mit 12 Schlägen Rückstand auf den Tabellenführer DBU und 9 Schlägen Vorsprung auf den Dritten, St. Mary´s, bahnt sich in Texas ein spannendes Saison-Finale an.

Der erfolgreiche Auftritt bei den Texas-Rangern bescherte dem Hempel-Team gleich einige College-Rekorde:

Mit einem Gesamtergebnis von 9 Schlägen unter Par nach 3 gespielten Runden (68, 70, 69) konnte Sophie-Charlott das beste Ergebnis ihrer bisherigen Karriere erspielen und den bestehenden College-Rekord überflügeln. Sie blieb in allen 3 Runden unter Par und brillierte am Schlusstag mit 6 Birdies. Ihre Jahresbilanz weist jetzt insgesamt sechs unter-Par-Runden, zwei Top-Fünf und sieben Top-10 Platzierungen auf.

Der College-Rekord für ein Mannschaftsergebnis wurde mit 283 Schlägen (5 unter Par) und einer Verbesserung von sensationellen 35 Schlägen ebenfalls neu geschrieben.

Ihre Mitspielerinnen beim heimischen EGW hoffen, dass Sophie-Charlott ihre gute Form mit über den Ozean bringen wird und der EGW-Damenmannschaft in der, hoffentlich, ab dem 16. Mai stattfindenden Liga-Runde 2021, zum Saisonziel „Klassenerhalt 2. Bundesliga“ verhelfen kann.
Die Entscheidung ob und in welcher Form die Liga ausgetragen wird, soll in dieser Woche von der deutschen Golfliga (DGL) getroffen werden. (kv)

3. von links, SophieCharlott Hempel

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken