EGW-Mädchen dominieren int. Turnier im GC Weiherhof

Das internationale United/KTP-Jugendturnier fand als zweitägige Veranstaltung zum zweiten Mal im Golfpark Weiherhof statt. Bei den Mädchen waren die EGW-Vertreterinnen wieder einmal das Maß aller Dinge: Marie Martin setzte sich mit einem Traumergebnis von -5 (-5, E) an die Spitze des Gesamttableaus und gewann selbstredend auch „ihre“ Altersklasse, AK 16, mit 16 Schlägen Vorsprung auf die Zweitplatzierte Nina Hölzenbein (Mainzer GC).
In der AK 18 stand Maxime Holletschek mit -2 ( -2, E) auf dem „goldenen Treppchen“. In der Gesamtwertung reichte dies für Silber. Lisa Steingrube war sehr gut ins Turnier gestartet (+4), fiel am 2. Tag etwas ab (81), konnte sich hinter Annika Schwinn (Mainzer GC) in der AK 18 trotzdem noch den Bronzeplatz sichern.
Die Jüngste im EGW-Mädchen-Quartett, Anna Bonerz punktete in der AK 14. Mit einem Schlag Vorsprung und 22 Schlägen über Par sicherte sich Anna Platz 3 in ihrer Klasse. Nach einer schwächeren 89er Runde am Samstag setzte sie am Finaltag mit 76 Schlägen ein Ausrufezeichen.
(kv) Maxime, Marie, Lisa

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken