Marie Martin im Gespräch

Heute stellen wir Ihnen eines der vielversprechendsten Golftalente im Südwesten vor, Marie Martin, die sich nach ihren Auftritten in unserer Damenmannschaft schnell vom hoffnungsvollen Talent zur Stammspielerin entwickelt hat.

Marie, Welche Ziele hast du mit der Damenmannschaft?

Marie:
Mein Ziel ist es gute Runden bei den Ligaspielen zu erspielen und erneut Meister der zweiten Bundesliga zu werden. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir in diesem Jahr beim Relegationspiel eine Chance haben würden. Erst einmal müssen wir soweit kommen. Die Liga ist deutlich stärker als im letzten Jahr. Da ist nach oben und unten alles möglich. Meiner Natur entsprechend, gehe ich optimistisch in die neue Saison..

Deine Mutter ist Jugendwartin beim saaländischen Golfverband. Wie kam es dazu, dass du zum EGW gewechselt bist?

Marie:
Ich wollte mich weiter verbessern. Da es im Saarland keine adäquaten Damenmannschaften gab, sind meine Eltern und ich auf den EGW aufmerksam geworden. Ich kam zum Probetraining und habe mich direkt wohl gefühlt. Es ist ein tolles Team und ich habe schon sehr viel von den älteren Mädels gelernt.

Welche großen Turniere stehen diese Saison an?

Marie:
Mein größtes Turnier ist dieses Jahr definitiv in Irland. Ich habe mich letzte Saison bei den 4-tägigen Framas Open dafür qualifiziert. Außerdem spiele ich zwei Turniere der Global Junior Golf Tour und erneut die Framas Open. Ich freue mich auch sehr auf die Ligaspieltage. Bei den Qualifikationsturnieren zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (DMM) und der Einzelmeisterschaft, hoffe ich jeweils ins Finale einziehen zu können.

Marie, wir danken für das Gespräch und wünschen dir viel Erfolg.
(kv)
Marie Martin

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken