Turniere Days und Clubturniere

Nach den derzeit noch gültigen Bestimmungen sind clubinterne Turniere erlaubt, allerdings ohne Siegerehrungen. Die Ergebnisse dürfen online veröffentlicht werden. EDS-Runden sind ebenfalls möglich. Vereinsübergreifende Turniere oder Meisterschaften finden bis auf weiteres nicht statt. Um trotz dieser Einschränkungen vorgabenwirksames Spiel möglich zu machen, hat der Vorstand eine Übergangslösung konzipiert:- Die bisherigen "Days" werden derzeit unterteilt in angepasstem Modus als "Herrentag" und "Seniorenday" ab 10. Juni 2020, statt (näheres siehe unten). - Vorgabenwirksame 9-Loch-Turniere finden ca. alle 2 Wochen statt. - Vorgabenwirksame 18-Loch-Turniere finden einmal im Monat statt. "Mercedes-Benz- Afterwork-Turnier" am Freitag: Beginn 16 Uhr, 9 Flights, kein Kanonenstart, Meldeschluss: Dienstag 16 Uhr, Startgebühr 10 €. "Weekend-Turnier" am Samstag: Beginn 14 Uhr, 9 Flights, kein Kanonenstart, Meldeschluss: Mittwoch 16 Uhr, Startgebühr 10 €. "Monatsturnier" am Sonntag: vorgabenwirksames 18-Loch-Turnier. Beginn 10:00 Uhr, 16 Flights, Meldeschluss: Donnerstag, 16:00 Uhr, Startgebühr: 10 €. Die jeweiligen Spieltermine finden Sie unter Turniere. HerrentagEinmalige Startgebühr/Teilnehmer: 100 €. SeniorendayEinmalige Startgebühr/Teilnehmer: 80 €.Spielzeiten und Meldefristen: Herrentag: Mittwoch ab 13 Uhr, maximal 14 Flights, Meldeschluss: Montag 16 Uhr Seniorenday: Donnerstag ab 11 Uhr, maximal 14 Flights, Meldeschluss: Dienstag 16 Uhr Für alle Angebote gilt:Die Anmeldung zu allen Turnieren kann telefonisch über das Sekretariat erfolgen oder online unter Turniere. Eine Online-Anmeldung über unser Startzeitenbuchungssystem ist zu diesen Turnieren nicht möglich. Selbst ausgefüllte Scorekarten (kein Austausch von Scorekarten!) werden in einer Box gesammelt und am nächsten Tag eingegeben. Die Ergebnis-Bekanntgabe erfolgt online. Damit vorgabenwirksames Spiel möglich ist, übernehmen wir die vom DGV vorgeschlagene Regelung für das Bunkerspiel. Unsere bisherige Platzregel (free Drop außerhalb des Bunkers) kann nur noch für nicht vorgabenwirksames Spiel angewandt werden). Alle anderen Festlegungen (Flaggenstock, Carts, Abstand, etc) gelten unverändert weiter.Bunkerregel für vorgabenwirksames Spiel:„Liegt ein Ball in einem Bunker, aus dem die Spielleitung zum Infektionsschutz die Harken entfernt hat, und ist die Lage des Balls durch unzureichendes Einebnen des Sands durch andere Spieler beeinträchtigt, darf der Ball entsprechend Regel 16.1c (Erleichterung von ungewöhnlichen Platzverhältnissen im Bunker) straflos fallen gelassen werden. Erleichterung wird nicht gewährt, wenn nur die Standposition des Spielers betroffen ist."

Weiterlesen

Ligarunde 2020 endgültig abgesagt

Nachdem die Verantwortlichen des DGV auch den 3. Spieltag der Kramski-Liga abgesagt haben, steht fest, dass es 2020 keine Ligarunde geben wird.Unsere Damen gehen auch 2021 in der 2. Bundesliga an den Start.Die Herren 1 müssen im nächsten Jahr versuchen, den für dieses Jahr angepeilten Aufstieg in die Oberliga zu verwirklichen. Die Herren II werden wieder in der Gruppenliga am Start sein.(kv)

Weiterlesen

Info des LGV

Die folgende Info des Golfverbandes (LGV) vom heutigen Tag,möchten wir Ihnen hiermit zur Kenntnis bringen:Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Mitglieder des Golfverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland! Die ersten beiden Wochen der Wiedereröffnung der Golfanlagen in Rheinland-Pfalz sind vergangen. Die Rückmeldungen von Ihnen waren in erster Linie positiv. Danke an alle, für die konsequente Umsetzung der Handlungsrichtlinien!Es haben sich noch einige Fragestellungen ergeben. Deshalb hier weitere, ergänzende Maßgaben, die so auch mit dem Innenministerium in RLP abgestimmt sind. Sie sind und bleiben verbindlich und müssen auch entsprechend auf den saarländischen Golfanlagen angewandt werden! Die maximale Flightgröße von 2 Personen (Ausnahme: gleicher Haushalt) und ein Startabstand von mindestens 10 Minuten ist zwingend einzuhalten!!!Die Löcher sind geschlossen zu halten – (Schaumstoffeinsatz o.ä.)Noch einmal zum Thema Blitz- und Wetterschutzhütten – für den Notfall sollten Ihre Gäste einen Mundschutz mitführen, um wirklich nur im äußersten Notfall mit mehreren Personen gemeinsam eine Schutzhütte nutzen zu können.Karin Schiel, LGVFür unseren Platz haben wir die Vorwarnzeit bei Gewitter erhöhen lassen. Wenn die Sirene zum Abbruch ertönt, verlassen Sie bitte den Platz und suchen Schutz in Ihrem PKW. Die Schutzhütten sollten Sie nur aufsuchen, wenn Sie direkt daneben stehen. Z. B. Sie stehen an Abschlag 6, wenn die Sirene ertönt.Ihr EGW-Team

Weiterlesen

Startzeitenmodul online

Ab sofort ist das Startzeiten-Modul freigeschaltet. Damit können unsere Mitglieder ihre Startzeiten selbst buchen. Ein neuer Server und das Check-In Terminal sind noch nicht geliefert. Deshalb kann es bei hohem Datenaufkommen zu verlangsamten Reaktionen des Systems kommen.Der Check-In wird vorerst von Startern oder dem Sekretariat abgewickelt.Zum Buchungsmodul gelangen Sie auf der Homepage über AKTUELLES -> Startzeit buchenIn der EGW-App gehen Sie über den Menüpunkt "Startzeit buchen"Eine ausführliche Anleitung habe ich als Pdf-Dokument an gleicher Stelle auf die Homepage gestellt.Fall Sie nicht klarkommen, kontaktieren Sie mich unter 170 3839526 (Telefon oder Whatsapp)Viel Spaß beim BuchenKlaus Veith

Weiterlesen

Auflagen zur Cluböffnung

Liebe Golferinnen und Golfer, Nach einer Woche haben wir die Vorgaben zum Golfspielen in Zeiten der Corona-Pandemie in einigen Punkten minimal modifiziert. Die aktuellen Vorgaben finden Sie hier.

Weiterlesen

Golfplatzöffnung: Fazit und Ausblick

Liebe Golferinnen, liebe Golfer,eine Woche nach der Wiedereröffnung unter Corona-Bedingungen ist es Zeit ein Zwischenfazit zu ziehen: Sie haben sich vorbildlich an die Vorgaben gehalten. Dafür von unserer Seite ein ganz großes Lob! Es muss uns allen klar sein, dass das Damoklesschwert der Schließung permanent über uns schwebt. Wie man hört, wurden drei Golfplätze ziemlich schnell nach Wiedereröffnung wieder geschlossen, weil die entsprechenden Vorgaben nicht beachtet worden waren. Das möchten wir, vor allem in Ihrem Interesse, auf alle Fälle vermeiden. Das Einhalten der Spielgeschwindigkeit war nur in wenigen Einzelfällen kritikwürdig. Mit einem gelegentlichen Blick nach hinten und der Beobachtung des Vorderflights sollte es möglich sein das Spieltempo zu halten, ohne dass die Platzaufsicht steuernd eingreifen muss. Den Waschplatz (Wassertrog und Pressluft) mussten wir inzwischen stilllegen. Die Glocken an der 9 und an der 18 dürfen nicht mehr über die Kette bedient werden. Wenn Sie dem nachfolgenden Flight ein Signal geben wollen, klopfen Sie bitte mit dem Schläger oder einem anderen Gegenstand an die Glocke.Ausblick:Ab Freitag, 1.Mai, wird das Albatros-Online-Buchungssystem in Betrieb genommen werden. Reservierungen werden dann per Link auf unserer Website, über unsere EGW-App oder über die Albatros-App möglich sein. Eine genaue Anleitung, wie das Buchungssystem zu bedienen sein wird, werden wir am Mittwoch auf unserer Homepage veröffentlichen. Telefonische Buchungen über unser Sekretariat werden natürlich weiterhin möglich sein. Insgesamt wird dies zu einer deutlichen Entlastung unseres Sekretariats und Ihrer Telefonzeiten führen. Die Cart-Regelung bleibt unverändert bestehen.Vorgabewirksames Spielen wird, mit Einschränkungen, wieder möglich sein, sobald die Bauarbeiten am Grün 16 abgeschlossen sind. Wir werden Sie dann entsprechend informieren.Wir wünschen Ihnen weiterhin ein entspanntes und schönes Spiel auf unserem Platz (kv)Ihr EGW-Team

Weiterlesen

Neues aus USA

Während unser Golfspiel, witterungsbedingt (ich erfreue mich gerade an den niedergehenden Schneeflocken) etwas stagniert, zieht Sophie-Charlott Hempel an ihrem „Arbeitsplatz“ Texas bereits voll durch.Beim Jack Brown Memorial in Laredo (Texas), knapp hinter der mexikanischen Grenze trat Sophie-Charlott mit ihrer College-Mannschaft, Texas A&M University-Commerce, zum Wettkampf an. Trotz extremer äußerer Bedingungen (10 Stunden Autofahrt, 6 Grad C bei Spielbeginn und 30 Grad am Nachmittag) belegte Sophie-Charlott Rang 9 unter 51 Spielerinnen. Am 2. Spieltag konnte sie eine 2 unter Par ins Clubhaus bringen und verhalf damit ihrem Team zu Platz 2 unter 10 Teams. Wir hoffen natürlich, dass Sophie-Charlott diese Top-Form bis zu den anstehenden Spielen für den EGW in der 2. Bundesliga konservieren oder sogar noch ausbauen kann. (kv)

Weiterlesen

Ursapharm Wintercup 2020

Das dritte Turnier der erstmals ausgetragenen Serie 2020 fand am vergangenen Sonntag auf unserem hervorragend vorbereiteten Platz statt.Hierfür hatte der Turnierverantwortliche, EGW-Wintercup Capitän Rudi Thomas, all seine Beziehungen spielen lassen. Die Sommergrüns waren vom Head Greenkeeper Wolfgang Gros freigegeben, die Fairways, nein der gesamte Platz war durch zwei regenfreie Tage für diese Jahreszeit super bespielbar und die angekündigten Sturmböen konnten von ihm erfolgreich hinter das Turnier geschoben werden, so dass alle 36 Teams der an der Turnierserie beteiligen 5 Clubs, Saargemünd, Weiherhof, Saar-Lorraine, Homburg und unserem EGW den Scramble unbeschadet beenden konnten. Für die Mannschaftswertung erreichten die EGW Teams folgende Punkte:Albert Sutter/ Michael Wessela 38 Punkte (Brutto 30/Netto 46)Rudi Thomas/Manfred Toussaint 36 Punkte (Brutto 29/Netto 43)Christine Heib/ Heide Gaudlitz 31,5 Punkte (24 Brutto/ Netto 39)Brigitte Orten/ Veronika Collmar 31,5 Punkte (20 Brutto/43 Netto) Brigitte Visse/ Georg Visse 27 Punkte ((Brutto 18/Netto 36)Richard Brill/ Sylvia Kroetzsch 25,5 Punkte (17 Brutto/34 Netto)Außer Konkurrenz waren für den EGW noch drei Teams am Start: Thorsten Hammerschmidt/ Jan Riedinger 44 Punkte (Brutto 39/Netto 49)Hans Frey/ Waldemar Fries 34 Punkte (Brutto 27/Netto 41)Ulrike Thomas/ Albert Krämer 35 Punkte (Brutto 20/Netto 50)Tagessieger bei den Herren Teams wurden Albert Sutter und Michael Wessela dank dem Preisverzicht des eigentlichen Siegerteams vom Golf Saar Lorraine Boris Röder und Pascal Carrere die mit sagenhaften 39 Punkten (Brutto 24/Netto 54) die Tageshöchstpunktzahl erspielt hatten. Hier wären lediglich die AK spielenden Hammerschmidt/Riedinger noch besser gewesen. Besonders gefreut hat es den Repräsentanten der Firma Ursapharm Boris Röder, dass der Ausrichter zusätzlich zu den gesponsorten Siegerpreisen des Veranstalters für die Teamwertungen weitere Preise für die außer Konkurrenz startenden Teams sowie eine großzügige Spende des EGW’s in Form von 4 Greenfee Gutscheinen, zur Verlosung unter den Gästen, zur Verfügung gestellt hat. Ein weiteres großes Lob seitens des Verantwortlichen Günther Hoffmann gab es vor der Siegerehrung für das Ausrichterteam vom EGW. Der freundliche Empfang am Sekretariat, das reichhaltige Frühstück, eine perfekte Rundenzwischenverpflegung und das abschließende „Pfälzer Buffet“ waren nicht alleine dafür ausschlaggebend, dass dem EGW die Teilnahme an der Sommerturnierserie 2020 der Firma Ursapharm angeboten wurde. Jetzt liegt es am Sportvorstand des Clubs, dieses Event kurzfristig noch in unseren Terminkalender einzufügen. (M.T. Co-Capitän)

Weiterlesen

Die Neuen ...

Im Gespräch stellen sich unsere neuen Spielerinnen der Damenmannschaft vor.

Weiterlesen

Damen starten

Zu einem ersten Mannschaftstraining mit anschließender Saisonplanung traf sich ein Großteil des Damenkaders am 1.2.Captain Andrea Pfersdorf und Co-Captain Kerstin Hempel-Huske gaben einen Überblick über die anstehenden Termine und die sportlichen Ziele. "Das Ziel Klassenerhalt wird sehr schwer aber nicht unmöglich. Entscheidend wird letztendlich sein, dass die Leistungsträgerinnen verletzungsfrei bleiben und wir immer in Bestbesetzung antreten können." Da in der 2. Bundesliga je Spieltag 36 Loch zu absolvieren sind, war es notwendig den Kader zu vergrößern. Das ist mit den Neuzugängen Marie Baertz, Lisa Steingrube, Marie Martin und Anna Bonerz gelungen. "Wir planen mit diesem Kader auch über das Jahr 2020 hinaus. Die jungen Spielerinnen sind ehrgeizig und bestrebt ihre Spielqualität zu verbessern. Damit lässt sich das Niveau der Mannschaft auf Dauer sicher noch steigern", blickt die Kapitänin zuversichtlich nach vorne.Da bei Damen die Kleiderfrage eine nicht unwichtige ist, wurde auch darüber gesprochen. Katja Müller hatte einen Hoodie entworfen und bestellt, den die Anwesenden gleich auch anprobierten. (kv)

Weiterlesen
Nicht angemeldet. Hier Anmelden

Turniere und Wettspielordnung

Hier klicken